Dresden:0351 / 811 23 10
Radebeul:0351 / 830 97 78
Darmflora-Status

Darmflora-Status

Gesundheit geht durch den Darm.

Die Hauptaufgabe des Darmes liegt in der Resorption von Nahrungsprodukten. Zudem ist er von grundlegender Bedeutung für das menschliche Immunsystem. Die Darmwand stellt eine Barriere für großmolekulare Nahrungsbestandteile und Mikroorganismen dar. Veränderungen der Darmflora können das physiologische Gleichgewicht des Menschen tiefgreifend beeinträchtigen. Mit einer Stuhlflora-Analyse sind Rückschlüsse auf die Floraverhältnisse an der Darmwand möglich. Um eine solche Analyse richtig beurteilen zu können, sind einige Angaben über den Patienten nötig: Alter, Ernährungsgewohnheiten, gastrointestinale Vorerkrankungen. Stuhlflora-Analysen eignen sich sehr gut als Verlaufskontrolle bei gastrointestinalen Erkrankungen oder Erkrankungen mit vielfältigem Ursprung wie z.B. Neurodermitis, zudem zur Beurteilung der Ernährungsgewohnheiten des Patienten (z.B. zu fett, zu eiweißreich, ballaststoffreich).

Indikationen für eine Stuhlflora-Analyse

Störungen des Immunsystems (Allergien, Infektanfälligkeit), chronisches Müdigkeitssyndrom, Beurteilung der Ernährungsgewohnheiten, gastrointestinale Erkrankungen, Verlaufskontrolle nach Antibiotika-Therapie.

KyberKompakt

KyberStatus – quantitative bakteriologische Stuhldiagnostik (aerobe und anaerobe Bakterienflora, ph-Wert, Beurteilung)
KyberMyk – quantitative mykologische Stuhldiagnostik (Hefen, Schimmelpilze, fallbezogene Beurteilung) 

Preis: 98,00 Euro